Jedes lebendige Wesen hat seine Themen. Im Coaching benennst du dein Thema. Was ist dein Wunsch um wieder beschwerdefrei durchs Leben zu gehen. Je weniger du mir am Anfang des Coachings erzählst umso ehrlicher werden wir den Ursprung deiner Blockade erkennen und nach dem Bedarf und der Notwendigkeit für das Ganze, den Ursprung entdecken, klären und lösen.

 

Für wen ist ein Coaching geeignet?

 

Erwachsene Personen:

 

·        z.B. Knieprobleme, Allergien, Zahnschmerzen aber dein Zahnarzt findet nichts!, Kopfschmerzen, Übergewicht, Kinderwunschbehandlung, ……..

 

·        z.B. Angstzustände, Gedankenkarusell tagsüber oder auch Einschlafschwierigkeiten, Zweifel die dich überkommen obwohl du denkst es ist der richtige Weg, Zweifel ob du deinen eigenen Weg gehst oder ist das der Weg der sich andere für dich wünschen dass du ihn gehst? Beziehungsprobleme,   ……..

 

·        z.B. eine ständige Traurigkeit aber eigentlich ist doch alles gut, Unzufriedenheit weil nichts klappt, Überforderung mit verschiedenen Emotionen,  ……

 

Kinder und Jugendlichen:

 

·        Schulproblem wie z.B. Lernschwierigkeiten, Lese-u. Rechtschreibschwäche, Prüfungsangst, Akzeptanz in Gruppen in der Familie

 

·        Zahn- und Kieferfehlstellung

 

Tiere:

 

·        Hunde, Katzen, Pferde alle sind willkommen und es ist immer wieder spannend welche Themen die Tiere tragen. Die Themen werden erst dann erkannt wenn körperliche und verhaltensauffälliges Verhalten entsteht. Das aufdecken der Ursache wird in der Regel direkt am Tier oder anhand eines Fotos gecoacht.

 

 

Für eine Coachingsitzung berechne ich pro Std. 80€.

 

Falls es dir nicht möglich ist den oben genannten Betrag zu bezahlen, bitte spreche mich bei Terminvergabe darauf an. So werden wir beide nicht überrascht!

 

 

Bitte beachte den rechtlichen Hinweis: Ich bin weder Arzt, Psychologe noch Heilpraktiker. Meine Coachings stellen keinen Ersatz für die Tätigkeiten eines Arztes. Diagnosen dürfen von mir nicht gestellt oder bestätigt werden und Heilversprechen werden von mir keine gegeben.

 

Für professionelle medizinische/psychologische Hilfe wenden sie sich bitte an einen Arzt oder Psychologen.