innerwise

 

Ich gehe davon aus dass das Leben es gut mit uns meint. Wir sind hier um unsere Erfahrungen zu leben und zu erfahren. Diese sind nicht immer nur schön und glatt. Manchmal sind sie eher eckig, kantig und zuweilen lästig und dienen nicht dazu dass wir uns wohl fühlen! Wir erkennen meist dass wir von unserem Weg abgekommen sind wenn sich körperliche, emotionale und mentale Beschwerden ankündigen. Das ist meist der Punkt wo wir uns auf den Weg machen alles wieder „in Harmonie“ bringen zu wollen.

Manchmal gelingt uns die Entdeckung der Ursache und wir sind dankbar dass es so und nicht anders gekommen ist. Ab und an ist aber auch das Gegenteil vorhanden und wir sehen nicht was zu diesem einen Problem geführt hat und wir bemühen und mühen uns bis nichts mehr geht.

Die Werkzeuge die wir selbst in uns tragen und die Werkzeuge von innerwise helfen uns dramafrei uns von Altem zu lösen. Das ist der Moment in dem Neues kommen darf.

Die internen Werkzeuge:

ALT            :Armlängentest, Fingerschnelltest. Durch den  neurologischen/kinesiologischen ALT befragen wir unser    Unterbewußtsein.

ES schaut   :Um objektiv zu sehen bedarf es eines schauen aus allen Zeiten, Ebenen, Dimensionen und allen positiven    wie negativen Räumen.

 Dazu findest du auf der Homepage von innerwise genügend Videos mit Uwe Albrecht, dem Entdecker des innerwise Systems, die dir zeigen wie du ALT und ES schaut selbst lernen kannst.

 

https://innerwise.com/de/videos

 

„innerwise® – energetische Medizin für das 21. Jahrhundert. innerwise® ist ein intelligentes System, das sich nach 19 Jahren Entwicklungsarbeit und Wachstum nun als vollständig unabhängiges Feld präsentiert und sich jedem zur Verfügung stellt, der die wahren Ursachen für körperliche, geistige und seelische Erkrankungen identifizieren will, und hilft, sie dort zu lösen, wo sie entstanden sind.“

 

Das Prinzip von innerwise® ist es, auf allen Ebenen den Zustand von Flow – den Fluss im Leben – wieder herzustellen. Dies gelingt, indem man die Antworten auf die gezielten Fragen nach dem „Was, warum, wann, wozu“ stellt und sich dadurch der Zusammenhänge und Muster bewusst wird, die Blockaden, Stress oder Starre verursacht haben.

(Quelle: www.innerwise.com)